THE WALL OF DEATH

SIZES: 14x8 Big Chief

Get it!

Vintage Motorräder waren schon immer eine Quelle meiner Inspiration. Besonders begeistern mich die verrückten Wall of Death Acrobat Riders. Sie sind beinahe verschwunden, doch einige fahren noch weiter. Bis zum heutigen Tag benutzen Sie ihre alten Indian Scout motor cycles für ihre waghalsigen Stunts.

Nachdem ich einen der Fahrer auf einem Biker Festival kennen lernen durfte, beschloss meine Liebe zu Motorrädern in einer Trommel zu verewigen.

Das rot-weiße Äußere dieser Trommel soll die Außenseite der Wall of Death mit ihrer hölzernen Oberfläche darstellen. Die Reifenspuren stammen von dem original Reifen meiner alten Harley-Davidson. Im Inneren der Trommel findest Du ein verunglücktes Motorrad auf der Holzbahn. Selbst der Totenkopf des verunglückten Fahrers ist im Inneren zu finden.

Als Dämpfer habe ich eine alten Choke von meiner Harley mit Schafswolle verwendet.

Die Trommel klingt eher wie eine Holztrommel, da ich im Inneren des gegossenen Stahlkessels ein Holzinlay angebracht habe. Dadurch hat die Trommel etwas mehr Power im mittleren Frequenzbereich, keinen metallischen Oberton und schöne sanfte Höhen.

Eine Trommel die ich so noch nicht gehört habe. Vielleicht der erste Hybridkessel aus gegossenem Stahl und Holz.

Making of

UDO MASSHOFF

 

+49 (0) 172 21 91 222

 

Büro & Marketing

 

+49 (0) 152 049 525 21

info@masshoffdrums.com

SOCIAL